Spezialsprechstunde für Angstpatienten

Zahnarzt Halle ++ Praxisinhaber Roger Barz

Roger Barz

Seit seiner Tätigkeit als Zahnarzt widmet sich Roger Barz verstärkt dieser speziellen Patientengruppe, die eine mehr oder weniger ausgeprägte Zahnbehandlungsphobie entwickelt haben. Durch seinen reichen Erfahrungsschatz und seine Kenntnisse in der Narkose- sowie Lachgasbehandlung, der zahnärztlichen Hypnose- und der Verhaltenstherapie gelingt es ihm, nach nur wenigen intensiven Terminen, Patienten so positiv zu verändern, dass der Zahnarztbesuch wieder zu einer ganz normalen Angelegenheit wird. Das hierbei von ihm über Jahre hinweg entwickelte Therapiekonzept ist interdisziplinär, einzigartig und weist eine hohe Erfolgsqoute auf – das ist besonders.

Zahnarzt Roger Barz empfängt Patientinnen und Patienten mit einer ausgeprägten Dental-Phobie im Rahmen seiner Spezialsprechstunde. Neben einer gründlichen zahnmedizinischen Untersuchung werden hier in seiner Praxis auch Wege aus der Angst besprochen.

Sollten Sie zu dieser Patientengruppe gehören, dann teilen Sie dies bitte bei der ersten Terminvergabe am Telefon mit.

Hinweis: Weder die gesetzlichen, noch die private Krankenversicherungen in Deutschland berücksichtigen in ihrem Leistungskatalog, dass nahezu 20% der Bevölkerung ein ausgeprägtes Problem mit dem Zahnarztbesuch haben. Kosten für eine Therapie oder für die erhöhten Mehraufwendungen werden somit dem Patienten nicht erstattet. Daher sind alle Leistungen, im Rahmen dieser Betreuung, privat zu entrichten.

Tipp: Gehen Sie vor Ihrem Termin bei Zahnarzt Roger Barz ein bisschen auf Entdeckungsreise. Machen Sie sich zum Beispiel im Internet schlau, welche Therapieformen in der heutigen Zeit angeboten werden und was Sie davon persönlich am meisten anspricht.

Ihr Ansprechpartner ist Zahnarzt Roger Barz