Zahnarzt Halle ++ Cindy Mecke

Cindy Mecke

Zahnmedizinische Fachangestellte & Praxismanagerin

Biografie von Cindy Mecke

Geboren in Halle hat sie hier ihren Abschluss zur Zahnmedizinischen Fachangestellten absolviert und kann bereits auf vielfältige Erfahrungen in ihrem Wirkungsbereich zurückblicken. Cindy Mecke gehört in der Praxis Zahngesundheit Halle zu den Mitarbeiterinnen der ersten Stunde. Nach der Geburt ihres Sohn war sie im Jahr 2006 auf der Suche nach einer neuen beruflichen Herausforderung.

Das erklärte Ziel: Praxismanagement

In unserer Praxis bekam Cindy Mecke sehr frühzeitig die Möglichkeit, in ihrer angestrebten Spezialisierung als Praxismanagerin zu arbeiten.  Sehr zeitnah erfolgte dann auch eine zertifizierte Ausbildung im Bereich des Praxismanagements. Hierfür brachte sie alle erforderlichen Voraussetzungen mit, denn die patientenorientierte Führung in einer stetig wachsenden Praxis und die Sicherstellung von betriebsinternen Abläufen erfordert ein hohes Maß an Koordination und Kommunikation.

Das Berufsbild der Praxismanagerin

Die Anforderungen an eine moderne Zahnarztpraxis sind in den letzten Jahren immer weiter gestiegen. Das betrifft nicht nur den Bereich des Behandlungsspektrums einer Praxis oder den Aufbau einer Prophylaxe-Abteilung. Auch die administrativen Aufgaben werden stetig umfangreicher. Um hier den Zahnarzt Roger Barz nachhaltig zu entlasten, wurde das neue Berufsbild der Praxismanagerin etabliert. Cindy Mecke ist nicht nur für einen reibungslosen Sprechstundenablauf zuständig, sondern auch „die rechte Hand“ der behandelnden Zahnärzte und Assistenzzahnärzte. So können sich die Berufskollegen um ihre Spezialisierung intensiv kümmern.

Das Aufgabenfeld ist vielfältig und spannend.

Vieles gilt es zu regeln. Termine und Behandlungen müssen koordiniert werden, die Hygiene-Richtlinien des Robert Koch Institutes (RKI) sollten ebenso umgesetzt werden, wie die offiziellen Auflagen an ein modernes Qualitätsmanagment (QM). Auszubildende (AzuBis) sind perspektivisch zu sichten und während ihrer Fachausbildung anzuleiten. Auch die Einarbeitung von neuem Personal benötigt temporär zusätzliche Ressourcen. Neben der Röntgenverordnung und der aktuellen Datenschutzverordnung (DSGVO) müssen auch die Wartungen der zahnmedizinischen Einrichtungen sowie Gerätschaften geplant werden. Und natürlich nicht zu vergessen die Absicherung des Notdienstes und der Urlaubszeit. – Es ist immer viel zu tun in einer Zahnarztpraxis.

Ansprechpartnerin für Patient und Personal

In ihrer Funktion als Praxismanagerin ist Cindy Mecke auch eine kompetente Ansprechpartnerin für alle weiterführenden Fragen und Wünsche im Rahmen Ihrer Behandlung sowie für eventuell auftretende versicherungsrechtliche Sachverhalte. Sollte dies der Fall sein, können Sie als Patient oder Patientin gern einen Termin mit ihr vereinbaren. Natürlich obliegt ihr auch die monatliche bzw. quartalsfällige Abrechnungen bei den gesetzlichen Krankenkassen, der KZV Sachsen-Anhalt und auch privaten Leistungen. Für komplexe Heil- und Kostenpläne im Rahmen einer umfangreichen Sanierung ist sie gemeinsam mit Jeannette Deuling und Sarah Temm eine kompetente Ansprechpartnerin.

Für die Mitarbeiterinnen unserer Praxis ist Cindy Mecke zuständig für die Erstellung der gültigen Dienstpläne und die Genehmigung der Urlaubsansprüche. Dieser Aufgabenbereich verlangt Augenmaß, Einfühlungsvermögen sowie Gespür und natürlich auch einen „guten Draht“ zum Team.

Natürlich muss eine Praxismanagerin all diese Zuständigkeiten nicht allein schultern. Hier gilt es auch Zuständigkeiten und Verantwortungsbereiche qualifikationsbezogen zu delegieren, so dass auch alles schliesslich erledigt werden kann.

Fotos: Hartmut Friedrich und Matthias Vogel

 

E-Mail an Cindy Mecke schreiben