Zahngesundheit Halle Rosenmontag

Wenn Narren plötzlich eine ganze Stadt lahmlegen.

Rekordzahlen beim diesjährigen Rosenmontagsumzug. Das bedeutet auch eine neue Rekordbelastung für Bürger, Gewerbetreibende, Dienstleister und natürlich ebenso für unsere Patienten. Über 55 Vereine, mehr als 100 Fahrzeuge, dazu noch 30 Cabrios mit Prinzenpaaren werden sich am Montag im Schritt-Tempo vom Riveufer über Burgstraße, Mühlweg, Bernburger Straße, Geiststraße und Große Ulrichstraße zum Markt wälzen. Über 3.000 Bürger werden dann die Straßen säumen und die Saalestadt wieder in den Ausnahmezustand versetzen. Spätestens ab 10:30 Uhr geht dann in der Innenstadt von Halle gar nichts mehr.

Die Praxis Zahngesundheit Halle hat bereits alle Patienten und Patientinnen, die an diesem Tag einen Termin haben, weit im Vorfeld darüber informiert. Alle Autofahrer erreichen uns uneingeschränkt über die Route Moritzburg–Friedemann-Bach-Platz–Große Wallstraße–Hermannstraße. Patienten, die leider auf den öffentlichen Nahverkehr angewiesen sind, bleibt sicherlich nichts anderes übrig, als den strammen Fußmarsch zu wählen.

Dabei können Sie den Umzug auch als sättigende Auszeit nutzen. Denn neben ordentlich viel Kamelle – oder Schnongse, wie der Hallenser gerne sagt – fliegen diesmal auch Fettbemmen und Zappendorfer Würstchen durch die Luft.

Wohl bekomm’s! Wer etwas von der Wurfgeschossen abfangen durfte, kann auch ordentlich zulangen. Kostenfreie Zahnputz-Sets gibt es in unserer Praxis vor dem Zahnarzttermin. Also dann: „Hallas Helau!“