In Halle an der Saale sind die Rundfunkstationen des mdr zu Hause. Darunter auch der Radiosender mdr JUMP. Es handelt sich hierbei um ein Unterhaltungsprogramm nach dem herkömmlichen Stil eines Format-Radios und richtet sich hauptsächlich an eine jüngere Zielgruppe. Ursprünglich ging  JUMP als Radio „mdr Life“ im Jahr 1992 mit Popmusik und einem großen Serviceteil auf Sendung. Die Hörer wurden grundsätzlich mit „Du“ angesprochen. Das änderte sich dann am 01. Januar 2000. Hier entstand dann auch der jetzige Name „mdr JUMP“. Nicht nur die Musik wurde erwachsener, auch wurde ab da der Hörer mit „Sie“ angesprochen.