Unsere Zahnarztpraxis in Halle an der Saale

Fühlen Sie sich einfach wie Zuhause

Die Praxis Zahngesundheit Halle wurde im Oktober des Jahres 2008 in der Innenstadt von Halle als neuer Standort eröffnet. Zahnarzt Roger Barz war bis dahin an seinem Standort in der damaligen Philipp-Müller-Straße 03 tätig. Bereits kurz nach der Übernahme der Praxis im Jahr 2006 in der heutigen Willy-Brandt-Straße 03, suchte er nach einer neuen, sowie geeigneten Örtlichkeit, um sein geplantes Behandlungskonzept effektiv umsetzen zu können.

Zahngesundheit hat ein Zuhause

„Ich war auf der Suche nach großzügigen Räumlichkeiten, die dem Patienten das Gefühl von Struktur, Übersichtlichkeit und Sicherheit vermitteln soll. Und ich wollte für mich eine gewisse Weitläufigkeit, denn nicht etwa goldene Wasserhähne sind der wahre Luxus in der heutigen Zeit, sondern einfach mal Platz zu haben. All diese Voraussetzungen fand ich hier in der Geiststraße als gegeben. In den ersten drei Monaten der Renovierung waren wir fast nur ausschließlich damit beschäftigt, Wände einzureißen, Türen zu versetzen und somit eine Grundstrukturen innerhalb der Praxis zu schaffen, die meinen Vorstellungen perfekt entsprachen.“ Der Anspruch war hoch und einzigartig für die damalige Zeit: „Zahngesundheit hat ein Zuhause!“ – Es sollte eine Praxis entstehen, die meinen Patienten nicht das Gefühl vermittelt, eigentlich „beim Zahnarzt“ zu sein.

Mit Akribie und vielen Ideen

Doch nicht nur das Raumkonzept ist kompromisslos umgesetzt worden, auch das Interieur wurde mehr als liebevoll ausgesucht. „Dafür bin ich teilweise bis nach Köln und weiter gefahren, nur um ein bestimmtes Accessoire zu erwerben. Viele Möbelstücke wurden von einem Tischler aufwendig umgearbeitet und bevor überhaupt an einem Umbau zu denken war, entwickelte ich ein ungewöhnliches Lichtkonzept. Die gesamte Innenarchitektur wurde ohne fremde Hilfe erstellt. Es war alles bereits vorher in meinem Kopf und mußte nur noch umgesetzt werden.“, weiß heute Roger Barz zu berichten.

Völlig tiefenentspannt zum Termin beim Zahnarzt

Besonderen Wert legte der Inhaber der Praxis auf den Wartebereich. Hier soll der Begriff „Warten“ eine ganz neue und bisher ungewohnte Bedeutung bekommen. Entspannende Musik und eine reichhaltige Auswahl an den verschiedensten Magazinen verkürzen die Zeit bis zum Behandlungsstart. „Teilweise kommen unserer Patienten viel eher angefahren als es erforderlich ist, um die Lektüre der hochwertigen Magazine zu genießen. Dabei entspannt der ein oder andere schon mal so tief, dass er im Wartezimmer einfach einschläft. Ja wirklich! Hin und wieder müssen wir unsere Patienten wecken und das vor einem Termin beim Zahnarzt. Einen besseren Beweis für ein gelungenes Ambiente kann es für mich nicht geben.“, resümiert der Inhaber der Praxis Zahngesundheit Halle, Roger Barz.