Zahnarzt Roger Barz Halle Eis

Endlich Freitag und endlich Sommer!

Herrlich… endlich Sommer! – Die Praxis Zahngesundheit Halle läutet die sonnige Jahreszeit ein. Wie kann man den Dienstschluss an diesem heißen Freitag besser beschließen, als mit einem gepflegten Eis aus der Tüte.

Wir wünschen all unseren Facebook-Abonnenten ein spektakuläres Wochenende und genießen Sie den Sommer! Denn schon zum Beginn der Woche kündigen die Meteorlogen eine deutliche Abkühlung an. Das schafft nicht nur den Kreislauf, sondern kann auch hin und wieder für Beschwerden an den Zähnen sorgen. Wenn das Interessiert kann hier diesen Artikel einlesen… April, April, er weiß nicht was er will…

Übrigens für die Tüte Eis mußten wir nicht lange Wege gehen. Seit 2008 gibt es in unserem Gebäude in der Geiststraße 32 das Eiscafé „Il Gelato“. Eisläden gibt es in der Stadt mittlerweile etliche an der Zahl. Die Besonderheit in der Geiststraße 32 ist, dass sich die Chefin des Hauses immer neue und eigene Kreationen überlegt und auch ausprobiert, die man so an anderen Stelle in der Stadt an der Saale nicht bekommt.

 

Wir als Zahnärzte wissen natürlich schon, dass Eis in Massen verputzt nicht unbedingt gut für die Zähne ist. Besonders Fruchteis ist nicht sonderlich förderlich. Die Kombination aus Säure und Zucker macht die Eisbombe sogar besonders explosiv. Da hilft nur Maß halten und lieber einmal richtig schlemmen, statt über den Tag verteilt zum Zucker zu greifen. Und genau das haben wir auch heute gemacht… und wie man sehen kann, haben sich Schwester Romy und Jeannette nur die „Pionier-Tüte“ gegönnt. Sehr vorbildlich! – Nur der Chef mußte wieder ganze drei Kugeln bestellen.

Aber es gibt auch Hoffnung in Sachen Eiskonsum: Gefrorene Süßigkeiten haben den Vorteil, dass man das Maß des Ungesunden relativ gut selbst regulieren kann. Anders als bei Chips oder Schokolade lässt sich der Suchtfaktor ganz von selbst kontrollieren. Denn spätestens nach der fünften Portion friert die Zunge am Gaumen fest.

Eis mag im Grunde so jeder, aber die Zähne können einem den Genuss schon zur Tortur werden lassen. Wenn Ihre Zähne beim Eisessen fürchterlich wehtun, dann können Sie hier unter diesem Artikel lesen, was eigentlich passiert und was man dagegen unternehmen kann.