Zahngesundheit Halle Homepage

Leser machen Homepage zur beliebtesten Website bei Google

Es ist an der Zeit endlich Danke zu sagen! Das große Dankeschön geht an die vielen Leser, die unserer Website Zahngesundheit–Halle.de zur beliebtesten Seite seiner Branche in Halle bei Google gemacht haben. Unsere Artikel, welche wir regelmäßig auf unserer Homepage veröffentlicht haben, fanden teilweise bis zu 1.000 Leser… und das pro Tag. Das freut uns!

Egal ob schmerzende Zähne bei Kälte, die Lieblings-Cola, der April-Zahnschmerz oder Zahnspangen-Alarm in der BILD-Zeitung – wer den ein oder anderen Artikel verpasst haben sollte, kann hier unter diesem Link direkt zu unserer News-Seite gelangen und alles noch mal entspannt nachlesen.

Man mag es nicht glauben, aber von besonders großem Interesse waren ganz andere Neuigkeiten, die eigentlich so rein gar nichts mit der Zahnmedizin im herkömmlichen Sinne zu tun haben.

Eis-Schlecken mit dem Praxis-Team, eine altersschwache Muffe, das geklaute Fahrrad vom Zahnarzt, eine Restauranteröffnung, freier Wohnraum oder eine HFC-Liebe im doppelten Sinne… das sind nur einige Themen, die unsere Leser interessiert und vielleicht auch amüsiert haben.

Dabei nicht zu vergessen sind auch unsere vielen kleinen und großen Filme, die wir in den letzten zwei Jahren veröffentlich haben. Wer das ein oder andere Video verpasst haben sollte, kann es hier auf unserem YouTube-Kanal noch mal schauen.

Ein besonderes Dankeschön geht natürlich auch an Marc C. Schmidt von FRESH INFO +++ für die professionelle technische und inhaltliche Betreuung und Beratung!

Auch in Zukunft werden wir für Sie immer wieder auf der Suche nach spannenden Themen sein. Bleiben Sie dran…

Doch wie läßt sich eigentlich feststellen, warum eine Seite bei Google besonders beliebt ist? Kontinuierlich filtert Google das Internet nach interessanten und relevanten Seiten zu entsprechenden Themen.

Das basiert auf komplizierte Algorithmen, die aber in den letzten Jahren so optimiert worden sind, dass sie nahezu perfekt unser menschliches Such- und Leseverhalten im Internet abbilden können. Gefunden wird was uns interessiert.

Wo früher vielleicht noch etliche technische Tricks von sogenannten SEO-Agenturen – deren Hilfe wir uns nicht bedienen – funktioniert haben, zählt heutzutage fast einzig und allein der Content (Inhalt) einer Seite.

Content is „Cing“!

Wie eine Suchmaschine eigentlich arbeitet, kann man hier in diesem Video schauen: https://www.youtube.com/watch?v=KBKwtCAoiG4

Fotos: Fotolia / Roger Barz / Matthias Vogel