Mädchen Traurig Auf Straße

Keinen Stempel vom Zahnarzt im Bonusheft?

Beim Zahnarzt gewesen und keinen Stempel im Bonusheft?

Wie Sie eine böse Überraschung vermeiden können.

Melanie kann sich noch ganz genau erinnern. Letztes Jahr war es gewesen, kurz vor Weihnachten, da brach ihr hinten oben am großen Backenzahn was ab. Ohje, plötzlich ein großes Loch!
Noch kurz vor den Feiertagen gelang es ihr, einen Termin beim Zahnarzt zu bekommen. Der entfernte das Karies und versorgte den Zahn mit einer provisorischen Füllung. Soweit alles gut. Der Zahn ist ruhig geblieben. Keine Schmerzen mehr und die vorübergehende Füllung hat erstmal gehalten. Noch mal gut gegangen.

Zahnarzt Behandlung

Eine Behandlung bedeutet noch lange keinen Bonusstempel!

Alles kein Problem?

Jetzt, ein halbes Jahr später, sagt ihr Zahnarzt, dass sie dort eine Krone braucht, denn  „mit einer herkömmlichen Füllung wäre da nichts mehr zu machen.“   – Alles kein Problem. Der Heil- und Kostenplan für ihre Krankenkasse war schnell erstellt. Jetzt nur noch alle Stempel ins Bonusheft nachtragen lassen und dann ab zur Krankenkasse damit. Doch plötzlich wird es kompliziert…

Mädchen-Zahnschmerzen-Notdienst-Halle

Autsch, wenn der tolle Bonus futsch ist.

Wie ärgerlich!

„Für das letzte Jahr können wir Ihnen leider keinen Stempel geben.“, offerierte ihr die Schwester an der Rezeption. „Aber wieso, ich war doch damals beim Zahnarzt?!“
Da irrt Melanie leider. Ein Besuch beim Zahnarzt, wie hier im Falle einer Notbehandlung, reicht nicht aus, um auch den begehrten Bonusstempel zu erhalten. Denn was viele Patienten nicht wissen, es muss auch eine Vorsorgeuntersuchung erfolgen. Erst dann hat Melanie auch einen Anspruch auf die attraktive Kostenersparnis für notwendigen Zahnersatz bei ihrer Krankenkasse. Der tolle Bonus ist nun futsch.

Mädchen Zahnarzt Untersuchung Zahngesundheit Halle

Keine Scheu vor einer jährlichen Untersuchung!

Prophylaxe lohnt sich

Das Bonusheft haben die gesetzlichen Krankenkassen 1989 eingeführt, um das Verantwortungsbewusstsein der Versicherten für die Gesunderhaltung ihrer Zähne nicht nur zu stärken, sondern auch direkt finanziell zu belohnen. Wer 5 Jahre regelmäßig zur Vorsorge beim Zahnarzt war, erhält einen 20prozentigen Zuschuss und wer dies über ganze 10 Jahre nachweisen kann, darf sogar mit einer Kostenersparnis von 30 Prozent rechnen. Das kann in bestimmten Fällen eine Menge Geld ausmachen. Wie viel das genau manchmal ist, können Sie in unserem Rechenbeispiel weiter unter erfahren.

Zahnarzt Roger Barz Vorsorgeuntersuchung

Immer schön freundlich – die Vorsorgeuntersuchung bei uns.

Was ist eigentlich eine Vorsorgeuntersuchung?

Dazu gehört die Befunderhebung des Gebisses, die sogenannte 01 Untersuchung. Wie viele Zähne sind eigentlich da, haben einige davon Löcher, sind Zahnersatz und alle Füllungen in Ordnung. Auch die Mundschleimhaut und das Zahnfleisch werden mit dem sogenannten PSI-Index untersucht, ob auch keine Gingivitis vorliegt. Danach erfolgt oftmals die einfache Entfernung von Zahnstein. – Erst jetzt gibt es auch den begehrten Stempel an der Rezeption.

Zahnarzt Roger Barz Halle Rezeption

Jetzt endlich gibt es den Stempel

Wie kann ich sicher sein, dass ich meinen Bonusstempel bereits habe?

Noch ist es für dieses Jahr nicht zu spät. Bringen Sie es einfach so schnell wie möglich in Erfahrung. Spätestens nach der neuen Datenschutzgrundverordnung können Sie aber leider nicht mehr so einfach in Ihrer Praxis anrufen. Sie müssen schon selber hin.
Mit Hilfe Ihrer Karteikarte lässt sich leicht vor Ort nachprüfen, ob Sie ein Recht auf den Stempel haben. Das funktioniert auch, wenn Sie Ihr Bonusheft verloren haben. Jede Zahnarztpraxis hat diese Heftchen vorrätig und stellt Ihnen gern wieder ein neues aus.

Anruf Zahnarzt Roger Barz Halle

Anruf vom Zahnarzt? Unser Recall-System

Unser Service für Ihren Geldbeutel

„Das Fehlen eines Bonusstempels kann manchmal sehr ärgerlich sein.“, weiß Zahnarzt Roger Barz zu berichten. „Braucht man plötzlich Zahnersatz, geht oftmals viel Geld verloren. Das kann in unserer Praxis nicht passieren, denn unsere Patienten profitieren von einem organisierten Recall-System. Es gehört zum Service der Praxis Zahngesundheit Halle, dass wir halbjährlich unsere Patienten direkt anschreiben und auf die fehlende Vorsorgeuntersuchung hinweisen. Das ist natürlich nicht billig, denn jedes Anschreiben muss individuell erstellt werden und  benötigt natürlich auch eine Briefmarke. Aber das ist es uns wert.“

Zahnarzt Roger Barz Zahngesundheit Halle

Bei uns geht Ihnen kein Stempel verloren!

Das Bonusheft: Was kann ich sparen?  – Ein Rechenbeispiel

Angenommen Sie benötigen eine Brücke. Der Festzuschuss Ihrer gesetzlichen Krankenkasse für diesen Zahnersatz beträgt 50 Prozent, also 330,00 Euro.
Sind Sie 5 Jahre regelmäßig beim Zahnarzt gewesen, erhalten Sie einen Bonus in Höhe von 66,00 Euro. Befinden sich im Bonusheft sogar Stempel der letzten 10 Jahre, macht das eine Ersparnis von 99,00 Euro aus. Nicht gerade wenig…

Fotos: Matthias Vogel, FB Fotowerk, Ryan McGuire, Lolame, Miscaller, rgerber